Simon Marmion: Retabel aus Saint Omer

Gemäldegalerie Berlin: 2 Altarflügel aus dem Jahr 1459 von einem großartigen, aber ziemlich unbekannten Meister der Altniederländischen Malerei: Simon Marmion. Sie schildern das Leben des Hl. Bertin und stammen aus Saint Omer in Nordfrankreich.

Der riesige Mittelteil mit Skulpturen wurde in der französischen Revolution zerstört. Die Aufsätze der Flügel sind heute in der National Gallery in London zu sehen. Anfang 2010 wurden die Flügel nach Restaurierung neu aufgestellt, um einerseits die Dimensionen des ursprünglichen Altars anschaulich zu machen, andererseits aber auch die Rückseiten mit ihrer Grisaille-Malerei präsentieren zu können.

Außergewöhnlich finde ich die Architekturdetails, die Totentanzdarstellung im Kreuzgang und die Schilderung farbig gefasster Reliefs direkt neben einfarbiger Bauskulptur.


Simon Marmion - Retabel aus Saint Omer

Eine Galerie mit 34 Bildern (2012)
→ bei SmugMug betrachten

Weiterlesen

Hugo van der Goes: Anbetung der Hirten – frisch restauriert

Gemäldegalerie Berlin: Dieses großartige Bild aus der Abteilung der Alten Niederländer wurde lange restauriert und ist seit dem 12.3.2013 wieder zu sehen – in einem neuen, zurückhaltenden Rahmen.

Es wurde wohl 1480 gemalt, 2 Jahre vor dem Tod Hugos in der Nähe von Brüssel. Er war damals Mitte 40. Hier gibt es auch Vergleichsbilder vorher/nachher und Bilder vom Saal V der Gemäldegalerie, in dem auch die Anbetung der Könige von Hugo van der Goes hängt.


Hugo van der Goes: Die Anbetung der Hirten - frisch restauriert

Eine Galerie mit 38 Bildern (2013)
→ bei SmugMug betrachten

Weiterlesen