Simon Marmion: Retabel aus Saint Omer

Gemäldegalerie Berlin: 2 Altarflügel aus dem Jahr 1459 von einem großartigen, aber ziemlich unbekannten Meister der Altniederländischen Malerei: Simon Marmion. Sie schildern das Leben des Hl. Bertin und stammen aus Saint Omer in Nordfrankreich.

Der riesige Mittelteil mit Skulpturen wurde in der französischen Revolution zerstört. Die Aufsätze der Flügel sind heute in der National Gallery in London zu sehen. Anfang 2010 wurden die Flügel nach Restaurierung neu aufgestellt, um einerseits die Dimensionen des ursprünglichen Altars anschaulich zu machen, andererseits aber auch die Rückseiten mit ihrer Grisaille-Malerei präsentieren zu können.

Außergewöhnlich finde ich die Architekturdetails, die Totentanzdarstellung im Kreuzgang und die Schilderung farbig gefasster Reliefs direkt neben einfarbiger Bauskulptur.


Simon Marmion - Retabel aus Saint Omer

Eine Galerie mit 34 Bildern (2012)
→ bei SmugMug betrachten

PrintFacebookTwitterGoogle+.

Ein Gedanke zu “Simon Marmion: Retabel aus Saint Omer

  1. Pingback: Mirrors on the Way to Hell, and Back | art.mirrors.art

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>